Tierarzt Winsen Luhe
blockHeaderEditIcon
Überschrift Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Informationen von Ihrer Tierarztpraxis Heinecke

DEFAULT : Amselsterben - Der Landkreis LG informiert
12.09.2018 16:25 (4101 x gelesen)

Sehr geehrte Kundschaft,

wahrscheinlich haben Sie schon vom rätselhaften Amselsterben gehört. Ursache ist das ursprünglich aus Afrika stammende Usutu-Virus. Amseln sind sehr empfindlich, jedoch können neben anderen Vogelarten auch Säugetiere infiziert werden. Auch der Mensch ist empfänglich (Zoonose!), erkrankt i.d.R. jedoch nur mit milden Symptomen wie Fieber und Kopfschmerzen. 2009 infizierten sich zwei Menschen in Italien mit dem Usutu-Virus und entwickelten eine Meningoenzephalitis (Quelle: Wikipedia).

Der Landkreis Lüneburg hat uns darauf hingewiesen, das verendete Vögel (hauptsächlich) Amseln bitte zur Untersuchung beim Veterinäramt abgegeben werden sollen. Hygienisch verpackt, in einem Plasikbeutel, auch gefroren.

Bitte tragen Sie beim Kontakt mit scheinbar kranken oder verendeten Vögeln unbedingt Handschuhe!!


Ihre Tierarztpraxis Heinecke


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Notdienst Tierarzt Winsen Luhe - Geesthacht - Elbmarsch
blockHeaderEditIcon

 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Sprechstunden-Termin.

04179/340

Tierarztpraxis Heinecke

Mover Straße 5
21423 Drage / OT Hunden

Telefon: 04179 / 340
Telefax: 04179 / 759079

info@tierarzt-heinecke.de 


Vielen Dank, dass Sie uns auch dieses Jahr wieder bei Focus zu einem der TOP Tierärzte gewählt haben!

           

Unser Partner-Shop für Alles rund ums Tier:

Tierarzt 24

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*