*
Tierarzt Winsen Luhe
blockHeaderEditIcon
Überschrift Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Informationen von Ihrer Tierarztpraxis Heinecke

DEFAULT : Flöhe und Zecken, Prophylaxe ist wichtig
28.01.2015 21:30 (3414 x gelesen)

Liebe Tierbesitzer,
ein Floh- oder Zeckenbefall Ihrer Vierbeiner ist, wie Sie sicher wissen, nicht nur eine Frage des Juckreizes und einer lokalen Entzündung, sondern leider auch sehr oft Ursache für die Ansteckung mit gefährlichen Parasitosen. Hierunter fallen z.B. die sogenannten “Reisekrankheiten” wie Babesiose oder Erlichiose, welche hauptsächlich in Südeuropa anzutreffen sind, aber ihren Weg bereits auch in nördlichere Gefilde gefunden haben.

Manifeste Borelliosen und Anaplasmosen haben wir in unserer Praxis bereits bei Hunden diagnostiziert, welche ihren Wohnort hier, nie verlassen haben. Ihre Überträger sind Auwaldzecken (Dermacentor reticulatus), die Braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus) oder der gemeine Holzbock (Ixodes rizinus). Flöhe sind neben ihrem Vermögen eine Flohspeichelallergie auszulösen, ebenfalls in der Lage mit der Blutmalzeit Krankheiten, oder Bandwürmer zu übertragen.

[DSCN0093] Gerade milde Winter, bescheren uns regelmäßig eine rege Zeckenplage , Flöhe indess überwintern am liebsten im Haus.

In einem Gespräch in unserer Praxis finden wir gemeinsam eine geeignete Möglichkeit zur Prophylaxe, um Ihr Tier vor den Parasiten zu schützen. Neben den bekannten Spot-On Verfahren (Expot®, Advocate®, Ixotan®) welche monatlich aufgetragen werden müssen, besteht auch die Möglichkeit einem akuten starken Flohbefall mit eine Tablettengabe (Capstar®) zu begegnen (und mit einem Spot-On zu kombinieren!), oder die Flöhe unfruchtbar zu machen (Program®).

Neu im Sortiment gegen Flohbefall bei Katze und Hund, haben wir außerdem die Comfortis®-Tablette, welche einmal monatlich einzugeben ist und eine hervorragende Wirksamkeit auch bei Flohspeichelallergie zeigt. Und die Bravecto®-Tablette, eine neue orale Floh- und Zeckenbekämpfung mit bis zu 12Wochen Wirksamkeit! Beide Präparate können gerne mit anderen Spot-On Präparaten oder Halsbändern kombiniert werden, z.B. dem Scalibor®-Halsband für Hunde.

Gerade bei einer Reise in den Süden ist z.B. auf eine Zecken- und Sandmückenprophylaxe zu achten, welche einem gut mit einer Kombination aus Bravecto® und Scalibor® gelingt.

Warten Sie nicht darauf, dass Ihr Tier die Plage mit nach Hause bringt, sondern handeln Sie vorbeugend. Wir beraten Sie gern!

Ihre Tierarztpraxis


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Notdienst Tierarzt Winsen Luhe - Geesthacht - Elbmarsch
blockHeaderEditIcon
Notdienst nach telefonischer Anmeldung


Tierarztpraxis Heinecke
Mover Straße 5
21423 Drage

Telefon: 04179 / 340
Telefax: 04179 / 759079

info@tierarzt-heinecke.de


Sprechzeiten:
Mo, Di, Do, Fr:
14.30 Uhr – 15.30 Uhr
18.30 Uhr – 19.30 Uhr

Mittwochs findet keine
reguläre Sprechstunde statt.

Für Termine außerhalb der Sprechzeiten, melden Sie sich bitte telefonisch in unserer Praxis.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail